Jobbörse - FSJ Sport und Schule (neu)

rainer.klipfel, 04.01.2021

Gemeinsam mit der Geschwister-Scholl-Grundschule in Gengenbach bietet der Turnverein 1899 Gengenbach ab dem Schuljahr 2022/2023 ein FSJ Sport und Schule (15.08.2022 - 14.08.2023) an. 70 % der Tätigkeit finden in der Grundschule, 30 % im Verein statt. Schriftliche Bewerbungen werden ab sofort angenommen, auch bereits fürs übernächst Schuljahr 2023/2024.

  --

Bewerbungen (in schriftlicher Form) an:

Turnverein 1899 Gengenbach e.V.
Rainer Klipfel, 1. Vorsitzender
Brambachstraße 3
77723 Gengenbach
Email: rainer.klipfel@tv-gengenbach.de

Das FSJ Sport und Schule ist eine gemeinsame Initiative des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der BWSJ. Es wird unterstützt von der Stiftung Sport in der Schule in Baden-Württemberg. Das Programm ist speziell darauf ausgerichtet, Bewegung, Spiel und Sport in Grundschulen und die Kooperation zwischen Schule und Sportverein auszubauen. Dementsprechend ist die Ausbildung zum Übungsleiter C ein elementarer Bestandteil der Bildungstage, um Kernkompetenzen im Kinder- und Jugendsportangebote auszubauen und zu festigen.

Das FSJ Sport und Schule ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren. Die Ziele dieses Jahres bestehen darin, die Bereitschaft der Jugendlichen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung zu fördern und ihnen in einer wichtigen Übergangsphase ihres Lebens (zwischen Schule und Beruf) eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe für ihren weiteren Lebensweg zu bieten. Deshalb ist es eine zentrale Aufgabe des FSJ Sport und Schule, den Jugendlichen soziale Kompetenzen und erste Einblicke in für sie interessante Berufsfelder zu vermitteln, erste Erfahrungen im Arbeitsalltag sammeln zu lassen und durch gezielte Qualifizierungsmaßnahmen für ihr weiteres Leben zu rüsten.

Die Besonderheit im FSJ Sport und Schule ist, dass die überwiegende Arbeitszeit in den Kooperationsgrundschulen im Bereich Bewegung-, Spiel und Sport geleistet wird. Wichtig: der reguläre Sportunterricht wird weiterhin von Lehrkräften durchgeführt.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Landessportbundes Baden-Württemberg


 

Erfahrungsberichte:

Mittelbadische Presse (OT), 04.09.2018   Mittelbadische Presse (OT), 19.08.2019